MIETRECHTLICHES KLAGEVERFAHREN (MODUL III)

Unser Ziel ist, möglichst frühzeitig eine Einigung mit dem Mieter zu erzielen. Ist dies unmöglich, vertreten unsere spezialisierten Rechtanwälte Sie auch in streitigen Verfahren vor Gericht.

Wenn der säumige Mieter inhaltliche Einwendungen gegen die behauptete Geldforderung geltend macht, muss die Forderungsbeitreibung gerichtlich im Wege der Zahlungsklage fortgesetzt und abgeschlossen werden. Unsere spezialisierten Rechtsanwälte koordinieren diese Verfahren gerne für Sie. Wir können Ihnen eine effiziente Bearbeitung zusichern, weil wir intern auf die bereits zu diesem Vorgang erhobenen Informationen zurückgreifen können. 

Unsere Dienstleistung umfasst auch die Betreuung Ihrer rechtlichen Auseinandersetzungen mit Ihren Mietern im Bereich von Räumungsverfahren oder Mieterhöhungsstreitigkeiten.

Profitieren Sie von unserer Spezialisierung auf das Wohnraummietrecht, unserem Erfah-rungsschatz aus unzähligen ähnlich gelagerten Sachverhalten und einer durchgängigen Berichterstattung (Reporting).

Sie möchten mehr über unsere Dienstleistung wissen oder haben sonstige Fragen?
Bitte kontaktieren Sie uns – wir nehmen uns gerne für Sie Zeit.